Neubau am Neuen Wall 9 und Umbau der Alsterarkaden 10

Die Gebäude Neuer Wall 9 / Alsterarkaden 10 wurden nach dem verheerenden Brand von 1842 als städtische Wohn- und Geschäftshäuser in unmittelbarer Nachbarschaft des Hamburger Rathauses errichtet. 

Neubau am Neuen Wall 9 und Umbau der Alsterarkaden 10

Nach 150 wechselhaften Jahren waren beide Häuser einer marktgerechten Modernisierung zuzuführen.
Auf der Grundlage umfassender Bestandsaufnahmen wurde das Gebäude Alsterarkaden 10 denkmalgerecht saniert und durch ein Staffelgeschoss erweitert, das Gebäude Neuer Wall 9 hingegen durch einen Neubau ersetzt.

Neubau am Neuen Wall 9 und Umbau der Alsterarkaden 10

Zielkonflikte aus den Vorstellungen der Denkmalpflege und den Erfordernissen einer zeitgemäßen Nutzung waren auf hohem gestalterischen Niveau zu lösen.

Neubau am Neuen Wall 9 und Umbau der Alsterarkaden 10